Ihre Kindheit war eine Achterbahn. Doch Noella Coursaris ist davon stark geworden. Sie ist Gründerin und Botschafterin der kongolesischen Hilfsorganisation Malaika, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Bildung und Lebenssituation von Mädchen im Kongo zu verbessern.

Über ihre Schönheit…

“Ich habe gelernt, dass Schönheit von innen kommt, aus deiner Persönlichkeit heraus, und aus deinen Erfolgen. Für mich geht es bei Schönheit darum, wer du bist, was du sein und erreichen willst. Es ist nicht nur das Äußere.”

Noella
Noella image 1

Noella

Als Kind war ich ein richtiger Wildfang und meine Kindheit kann ich schon als ziemlich hart bezeichnen. In der Familie hatten wir nie viel Geld, um Kleidung zu kaufen, und meine Haare waren kurz.

More...

Über ihr Make-up...

Ich liebe Make-up. Trotzdem sollte man meiner Meinung nach jungen Mädchen und Frauen unbedingt vermitteln, dass sie durch viel Schminke nicht automatisch schöner werden. Damit junge Frauen sich in Zukunft besser in Szene setzen, müssen wir unsere Herangehensweise komplett ändern. Wir müssen erklären, was wahre Schönheit ist und woher sie kommt. Wenn mich jemand fragt, wie viele Follower ich in den sozialen Medien habe, erzähle ich ihm, wie viele Leben ich rette. Denn das ist für mich wichtiger.

Ich liebe Lippenstift, Mascara, Rouge und Lidschatten. Am wichtigsten ist für mich der Lippenstift. Allein das Auftragen versetzt mich schon in Ausgehlaune.

Über ihre Arbeit für die Hilfsorganisation…

Wir organisieren nie Spendenkampagnen mit traurigen Bildern. Stattdessen setzen wir positive Bilder ein. Damit möchte ich einen bleibenden Eindruck hinterlassen, das ist das Zeichen, das ich setzen möchte. Etwas Positives bewirken und an seine Nachkommen weitergeben, das ist für mich wahre Schönheit – was du deinen Kindern, deiner Familie, deiner Gemeinde und deinem Land hinterlässt.